Personenschutzsystem ÜSG 103 A für Bandfahrt Untertage.

Bei vielen Minen unter Tage ist es erlaubt auf den Förderbändern mitzufahren, um zeitaufwendige Fußmärsche zur und von der Arbeitsstelle zu verkürzen. Dabei besteht die Gefahr, dass aus verschiedenen Gründen, der Abstieg vom laufenden Band verpasst wird und der Bergmann z.B. in den Kohlebunker befördert wird und dabei schwer verletzt oder zu Tode kommt.

Dafür ist unser System ÜSG 0103-A in Verbindung mit einem Personenkennbaustein am Bergmann die Schutzlösung. Dabei sind insbesondere Kundenspezifische Lösungen für den Personenkennbaustein möglich (Größe, Trageweise, Einbau in Kopflampe, etc.). Der Personenkennbaustein kommuniziert mit dem ÜSG 0103-A und stoppt dabei das Band.

Zertifikate

ATEX Zertifikat

TÜV ISO 9001 2008 Zertifikat